Über uns | Termine | Festival | Produkte | Fotoalbum | Medien | Links | News 
  • +++ Dobrodošli - Willkommen - Welcome +++
 Neuigkeiten | ARG ´09 | CAN ´13 | EUR ´15 | FRA ´19  en sl 
Josef Winkler & Einspieler

Josef Winkler & Einspieler

Groß war die Schar von Ehrengästen, vom Diözesanbischof über den Gerneralkonsul der Republik Slowenine bi zu zahlreichen Einspielerpreisträgern der Vergangenheit, als am 15.11. einem der bedeutendsten österreichischen Literaten der Gegenwart, Josef Winkler der diesjährige Einspielerpreis verliehen wurden.
Das Oktet Suha hatte die große Ehre, die Feier musikalisch zu umrahmen. Den Ausgezeichneten und allen bisherigen Preisträgern widmeten wir das Lied Anzej, welches vor allem das Selbstbewusstsein der Kärntner Slowenen zum Thema hat.

Bericht ORF

Bericht Novice

Link: Bericht kkz

Mit Liedern in den Herbst

Mit Liedern in den Herbst

Ein wundervolles Konzert bot der Katholische Kulturverein Drava Žvabek seinen Gästen am 12.11. im übervollen Saal des Landgasthofes Hafner in Oberdorf/Gornja vas. Die auftretenden Gruppen - PIS Žvabek, Sanje, Podjuna Pliberk und das Oktet Suha - waren alle in Hochform und boten ein stimmiges und vielfältiges Programm. Nach dem Konzert genoss das Publikum die angenehme Herststimmung mit angeregten Gesprächen bis spät in die Nacht.

Link: Bericht und Fotos

Mit Liedern in den Herbst

Mit Liedern in den Herbst

Herzlichst eingeladen!

Messe und Segnung in Neuhaus

Messe und Segnung in Neuhaus

Mit musikalischer Gestaltung des feierlichen Sonntagsgottesdienstes hat das Oktet Suha am Sonntag, dem 16. Oktober Herrn Pfarrer Mag. Michael Golavčnik zum 50-er gratuliert.
Nach der Messe folgte die Segnung des neuen Pastoralraumes im Pfarrhof Neuhaus/Suha. Die Anfänge des Oktet Suha sind ja mit wöchentlichen Proben im einstigen Slomšek-Zimmer des Pfarrhofes verbunden.

Link: Bericht

Standing ovations

Standing ovations

Ein musikalisches Wochenende in Südtirol stand am 8. und 9. Oktober auf dem Konzertprogramm des Oktet Suha. Auf Einladung des Konzertvereines „musica viva Vinschgau“ und der Stadt Glurns gaben wir am Samstag Abend unter dem Motto „Musikalische Impressionen“ ein Konzert im Stadtsaal Glurns. Slowenische und deutsche Volks- und Kunstlieder aus unserer Heimat, sowie Lieder aus unserem internationalen Repertoir wurden vom Publikum mit tosendem Applaus bedacht. Zum Abschluss dankte uns Herr Prieth in Vertretung der Stadtgemeinde Glurns mit einem Korb voll besonderen Köstlichkeiten und hervorragendem Wein aus der Gegend.
Tags darauf begaben wir uns ins nahegelegene Laas, das für seine Marmorproduktion berühmt ist. Hier stand vorerst die musiikalische Gestaltung des feierlichen Sonntagsgottesdienstes in der Pfarrkirche auf dem Programm. Danach gab das Oktet Suha in der Kirche noch ein kurzes Konzert, das von den Kirchenbesuchern mit stehenden Ovationen bedacht wurde. Es war einmalig. Der Hauptorganisator der Konzertreise, Vereinsobmann Dr. Hermann Schönthaler lud uns anschließend noch zu einem wunderbaren Mittagessen ein und zeigte uns in einer kurzen Führung die Marmoproduktionsstätten. Mit vielen schönen Eindrücken kehrten wir nach einer mehrstündigen Fahrt erschöpft aber glücklich wieder nach Hause zurück.

... auf nach Südtirol ...

... auf nach Südtirol ...

Das Oktet Suha wird am 8. und 9. Oktober im Südtiroler Vintschgau gastieren. Dabei steht am Samstag im Stadtsaal Glurns ein abendfüllendes Konzert auf dem Programm, welches vom Konzertverein „musica viva Vinschgau“ und Marketing Glurns organisiert wird.

Unter dem Motto „Musikalische Impressionen“ wird das international ausgezeichnete Männerensemble das Publikum in eine grenzenlose Gesangswelt zwischen Volks- und Kunstliedern aus seiner Heimat, geistlichen Werken und modernen Arrangements entführen. Konzertbeginn ist um 20:00 Uhr.

Tags darauf steht um 10:00 Uhr in der Pfarrkirche Laas ein Festgottesdienst mit Werken von Franz Schubert, Jakobus Gallus und Anton Förster, sowie Gesängen aus der russischen Liturgie und slowenische und deutsche Marienlieder auf dem Programm. Nach dem Gottesdienst gibt das Oktet Suha noch ein Kurzkonzert aus seinem reichhaltigen Repertoir.

Wir laden alle herzlich ein!

    
 
W4Y